Spielbericht Damen II - 08.03.2020

HC Neustadt/Aisch : MTV Stadeln II 6: 24


Am Sonntagnachmittag mussten die 2. Damen krankheitsbedingt mit nur 9 Spielerinnen in Neustadt/Aisch antreten. Doch beim Warmlaufen merkte man, dass der Gegner noch schlechter dran war, hier saß nur eine Wechselspielerin auf der Ersatzbank. Somit stellte sich wohl jeder auf ein ruhiges, kräfteschonendes Spiel ein.


Doch allen Widrigkeiten zum Trotz erzielten die Stadelner Damen die ersten beiden Tore durch Tempogegenstöße. Nachdem dann auch noch ein 7-Meter erfolgreich verwandelt wurde, führten die Gäste nach 8 Minuten mit 3:0. Dann erst kam der Gegner zum ersten Torerfolg. In der 17. Spielminute kamen die Gastgeber sogar kurzfristig bis auf ein Tor zum 3:4 heran, doch dann legten die Stadelner Damen nach und erhöhten auf 3:8 bevor der Gegner wieder erfolgreich war. Die Stadelner Störche standen während der kompletten Begegnung sicher in der Abwehr und im Angriff konnte man fast alles, was man sich vornahm, in Tore ummünzen. So gelang es bis zur Halbzeit mit 4:11 einen beruhigenden Vorsprung zu erspielen.


In der zweiten Hälfte lief es im Prinzip weiter wie in der ersten, wobei man nun auch noch die effektivste Spielerin der Gastgeber, die Kreisspielerin, so gut wie nicht mehr ins Spiel kommen ließ. Somit war der Angriff der Damen aus Neustadt so gut wie ausgeschalten und man musste in den zweiten 30 Minuten nur noch 2 Tore kassieren. Auf der anderen Seite lief der Angriff weiterhin so gut wie reibungslos und es konnte sich fast jede Spielerin der Stadelner Mannschaft als Torschützin eintragen. Somit beendeten die Gäste das Spiel ungefährdet mit 6:24 und man konnte zufrieden die Heimreise antreten.


Am nächsten Samstag steht nun für die 2. Damen das letzte Spiel der Saison an. Dieses Mal jedoch wieder zu Hause in der Stadelner Halle. Danach geht es in die wohlverdiente Sommerpause.


Es spielten:

Gräf; Gugel-Rudolf 1, Hofmann 3, Gran, Brütting 4/2, Wenst 2, Bauer 10/2, Hammer 2, Großmann 2


105 Ansichten

Copyright 2019

MTV Stadeln e. V. 

#KinderhandballFürth #HandballFürth #HandballinFürth #HandballvereinFürth #KindersportFürth