Copyright 2019

MTV Stadeln e. V. 

#KinderhandballFürth #HandballFürth #HandballinFürth #HandballvereinFürth #KindersportFürth

Spielbericht Damen I - 14.12.2019

MTV Stadeln I : TSV Ismaning 28:21



Störche fliegen erfolgreich in den Winterurlaub


Vor dem Spiel war klar, dass nur das Team mit den MTV Trikots siegen kann - da die

Ismaninger ihre Trikots vergessen hatten, spielten sie im Ausweichsatz der Stadelner.

Der MTV startete furios mit 3:0 (4. min), zeigte sich im Angriff dynamisch und spielfreudig.

Die Abwehr war gut auf den Rückraum der Isis eingestellt, die aber die wenigen Lücken

clever zu nutzen wussten. Über 5:2 (6. min), 9:4 (13. min) setzten sich die Störche zur

Halbzeit mit einem 15:8 ab.


Aus der Pause kam der MTV fokussiert und mit Tempo zur

deutlichen 22:12 Führung (42. min) und alles sah nach einem souveränen Sieg aus. Die Isis

verkauften sich so teuer wie möglich, brachten wiederholt die 7. Feldspielerin, holten auf und

waren beim 24:20 (54. min) auf einmal wieder ran. Hatte man die Woche zuvor das Spiel in

Günzburg noch kurz vor dem Ende aus der Hand gegeben, so blieb man diesmal

konzentriert, druckvoll und bog mit 2 Toren und einem gehaltenem 7m auf die Zielgerade.

Mit dem 28:21 hält der MTV Anschluss an das breite Mittelfeld der Liga und belohnte sich

mal selbst mit einer weiteren guten Leistung für die abschließende Weihnachtsfeier.


Allen Fans, Familien ein schönes Weihnachtsfest und bis bald.


Für den MTV Stadeln spielten:

Anja Gasseter, Kim Ebersberger, Nikola Dude (6/1), Caroline Schmitt (1), Melina

Michalowski, Lea Rupp (3), Nadja Rothe (1), Leoni Heckel (5/1), Tassja Retsch (4), Christina

Knab (1), Sophia Ascherl, Sophia Michalowski (2), Michaela Müller-Unterweger, Sandra Wild

(5/2).



Bilder: David Osswald

113 Ansichten