Copyright 2019

MTV Stadeln e. V. 

#KinderhandballFürth #HandballFürth #HandballinFürth #HandballvereinFürth #KindersportFürth

Spielbericht Damen I - 01.02.2020

TSV EBE Forst United - MTV Stadeln 33:17 (15:11)



Das war wohl nichts…


Die Damen des MTV Stadeln konnten vergangenen Samstag in Ebersberg keine Punkte mit

nach Hause bringen. Es war von vornerein klar, dass es gegen den derzeitigen 11.

platzierten kein leichtes Spiel werden würde, denn der Aufsteiger wehrt sich tapfer gegen

den Abstieg. Selbstverschuldet fehlte es dem MTV an diesem Tag an vieles: Die

Chancenverwertung vorne weg, aber auch ein mangelndes Rückzugsverhalten. So fiel es

Forst United leicht, das Spiel an sich zu reißen und souverän runterzuspielen.


Was sich daraus ziehen lässt: Dass das Niveau in der Bayernliga nicht zu unterschätzen ist

und jeder jeden schlagen kann. Mit einer sehr jungen Mannschaft und wenig Erfahrung in

dieser Liga steht der MTV noch vor einer langen Bayernligakarriere, die es zu erklimmen gilt.

Dass Ausrutscher mal passieren, dass man vielleicht mal auf dem falschen Fuß erwischt

wird – das ist schon jeder Mannschaft unterlaufen. Nun zählt es was man daraus macht! Wie

jeder weiß – nach einem Tief folgt ein Hoch.


Für die nächsten Wochen stehen auswärts gegen Zirndorf und vor heimischer Kulisse gegen

Bayreuth zwei wichtige Partien für unsere Damen an der Tagesordnung. Hier können

spannende Spiele erwartet werden, aus denen die Storks – erfahrener und hochmotiviert –

hoffentlich als Sieger hervorgehen werden.


Für den MTV Stadeln spielten:

Anja Gasseter und Sophia Ascherl (beide Tor), Nikola Dude (2), Melina Michalowski, Lea

Rupp, Nadja Rothe, Leoni Heckel (5), Tassja Retsch (1), Christina Knab (1), Sophia

Michalowski (7/2), Sandra Wild (1).


Trainer: Carsten Peine, Moritz Häckel und Rainer Tischendorf