Spielbericht Damen II - 15.02.2020

MTV Stadeln II : HG Ansbach II 22:16


Am Samstag um 14 Uhr empfingen wir zur besten Kaffeezeit die Damen II der HG Ansbach. Aber wer will schon Kaffee trinken, wenn er auch Handball spielen kann. Das Hinspiel in Ansbach endete damals unentschieden – wir hatten also auf jeden Fall noch eine Rechnung mit Ansbach offen.

 

Dass wir dieses Spiel gewinnen wollten zeigte sich schon in den ersten 12 Minuten deutlich. Wir spielten schnell nach vorne und führten so nach 12 Minuten mit 6:1. Diesen Vorsprung konnten wir nicht ganz halten, sodass zur Halbzeitpause „nur noch“ ein 9:7 auf der Anzeigetafel stand.

 

So nah kamen die Ansbacherinnen dann aber auch nur noch einmal an uns heran (11:9 in der 32. Minute), danach konnten sich die Damen II Stück für Stück absetzen. Unsere Abwehr stand gut und vor allem im Angriff klappte heute sehr viel, ob Spielzüge, Kreisanspiele oder auch mal Eins gegen eins. So konnten wir am Schluss einen nie wirklich gefährdeten 22:16 Sieg mitnehmen. Und während bei Ansbach nur eine Spielerin (die übrigens auch alle 7 Tore in der ersten Halbzeit geworfen hatte) wirklich torgefährlich war, konnten sich bei uns fast alle Spielerinnen in die Torschützenliste eintragen.

 

Vielen Dank an alle, die zugeschaut und uns angefeuert haben, ihr habt uns nach vorne getrieben und uns hat das Spiel auch wegen euch sehr viel Spaß gemacht.

 

Und vielen Dank an Vivi aus der Jugend, die uns im Tor ausgeholfen und Ansbach mit drei gehaltenen Siebenmetern zum Verzweifeln gebracht hat.

 

Diese Woche ist bei den Damen II englische Woche, am Dienstag findet das verlegte Hinspiel (!) gegen Tuspo Nürnberg statt, am Sonntag, den 01.03. spielen wir dann wieder zuhause gegen den ungeschlagenen Tabellenersten aus Schwabach, auch hier freuen wir uns natürlich über so viel Unterstützung und Zuschauer.


 

Es spielten für den MTV:

 

Doris Gräf, Stefanie Hoffmann (4), Silvie Gran (1), Maike Wächter (1), Manuela Wenst (2), Viviana Birner, Sarah-Lena Steinacker (1), Marlen Knorr, Stefanie Bauer (8/2), Selina Heubeck (3), Marlene Hammer (1), Alexandra Grpßmann (1)


#handball #amateurhandball #gemeinsamsindwirstork #saustork #mtvstadeln #mtvstadelnhandball #fürth

0 Ansichten

Copyright 2019

MTV Stadeln e. V. 

#KinderhandballFürth #HandballFürth #HandballinFürth #HandballvereinFürth #KindersportFürth