Damen 2 Spielbericht - 13.10.2019

Knappe Kiste - Damen 2 unterliegen Weißenburg im 3. Saisonspiel mit 14:15


Für die zweite Damen stand aufgrund einer Spielverlegung bereits im 3. Saisonspiel das Rückspiel gegen den TSV 1860 Weißenburg an. Vor drei Wochen konnten die Störche mit einem knappen 10:11 das Spiel für sich entscheiden.


Bekannter Gegner, Sonntag Abend und eine vollbesetzte Damen 2. Unter diesen Bedingungen starteten die Mädels motiviert in die Partie. Dass dieses Spiel kein Selbstläufer wird, wurde den Störchen schnell klar, so fiel es anfangs schwer das Spiel der Weißenburger zu unterbinden. Dies machte sich auch am Spielstand bemerkbar, da sich der TSV in der 11. Minute auf ein 2:7 absetzte.


Die Mädels aus Stadeln gaben allerdings nicht auf und wollten sich so schnell nicht geschlagen geben. Bis zur Pause gelang es wieder auf 10:11 heranzuziehen.


Nach der Halbzeit fiel in der 40. Minute der Ausgleich zum 12:12. Leider gelang es den Störchen heute nicht ihre Leistung zu 100% abzurufen, da die Damen zu keinem Zeitpunkt im Spiel vorne lagen.


Mal wieder ein spannendes Ende, dass diesmal die Damen aus Weißenburg mit 14:15 für sich entschieden.


Kopf hoch, weitermachen! Das nächste Spiel der Damen 2 findet nächsten Samstag, 19.10.2019 um 16:00 Uhr, auswärts gegen den Tuspo Nürnberg statt.


Es spielten:

Gräf Doris, Hofmann Stefanie, Hagen Isabel (2), Wächter Maike (1), Brütting Lina, Wenst Manu (1), Kaltschmidt Corinna, Steinacker Sarah-Lena (1), Heubeck Selina, Bauer Stefanie (6/4), Großmann Alexandra, Hammer Marlene, Odrich Saskia (1), Wenst Nicole (2)

Copyright 2019

MTV Stadeln e. V. 

#KinderhandballFürth #HandballFürth #HandballinFürth #HandballvereinFürth #KindersportFürth