Spielbericht Damen I - 09.10.2020 inkl. Videozusammenfassung

MTV Stadeln I - HBC Nürnberg 33:25


Zum ersten mal in der neuen Saison hieß es für unsere Damen ,,Heimspiel". Der Tag, die Uhrzeit und auch die begrenzte Anzahl an Fans - die heute nur als Ordner und Funktionäre in die Halle durften - erinnerten eher an ein Testspiel als an den zweiten Spieltag.



Video: David Osswald

Genau so fing das Spiel auch an. Unsere Damen hatten zu Beginn Probleme in das Spiel zu finden und so stand es nach 4 Minuten 0:3 für Nürnberg. Der erlösende erste Treffer für Stadeln gelang dann Nikola Dude. Mit diesem Treffer löste sich die Anspannung von Stadeln und unsere Damen kamen von Minute zu Minute besser ins Spiel, wenn auch nicht jede Aktion gelingen wollte. Lange rannten wir einem Rückstand hinterher bis Lea Rupp in der 23. Minute unsere Damen erstmals mit 12:11 in Führung brachte. Die letzten Minuten der ersten Halbzeit nutzten unsere Damen um sich einen Zwei-Tore-Vorsprung zu erarbeiten.


Die Unzufriedenheit über die erste Halbzeit war allen anzumerken und man war sich einig, dass wir eine Schippe drauf legen mussten um heute als Sieger nach Hause zu fahren. Genau so spielten die Storks auch. Sofort nach Wiederanpfiff gelang uns ein 5:1-Lauf und so sah sich der gegnerische Trainer schon nach 6 Minuten gezwungen, eine Auszeit zu nehmen. Zehn Minuten vor Schluss legten unsere Damen erneut einen 4:0-Lauf hin, den Christina Knab mit einem verwandelten 7-Meter einläutete und Nadja Rothe zum erstmaligen 10 Tore Vorsprung nutzte (30:20). Mit diesem Treffer fiel die Anspannung komplett ab und unsere Mädels spielten die verbleibende Zeit souverän herunter. Der letzte Treffer des Tages zum 33:25 gelang Kim Ebersberger.


Nach einer eher schwächeren ersten Halbzeit sind unsere Damen umso stärker aus der Pause zurückgekommen. Vor allem hat sich erneut der starke Zusammenhalt in der Mannschaft gezeigt. Er machte es unseren Damen möglich auch mal einen „dreckigen“ Sieg zu holen, der in Summe jedoch absolut in Ordnung geht.


Es spielten für den MTV:

Anja Gasseter, Sophia Ascherl (beide Tor)- Kim Ebersberger (3), Nikola Dude (4), Caroline Schmitt (1), Melina Michalowski, Lea Rupp (2), Nadja Rothe (2), Leoni Heckel (4/1), Tassja Retsch (4), Anna Ebersberger (3), Christina Knab (7/5), Sara Ohsam, Sophia Michalowski (3)


#saustork #gemeinsamsindwirstork #mtvstadelnhandball #stadelnhandball #mtvstadeln #bayernligadamen



151 Ansichten

Copyright 2019

MTV Stadeln e. V. 

#KinderhandballFürth #HandballFürth #HandballinFürth #HandballvereinFürth #KindersportFürth