Spielbericht Männer II : SC Schwabach (30:28)

Das zweite Heimspiel in der Günter Brandt Halle gewann der MTV Stadeln gegen SC Schwabach II mit 30:28.


Durch einige Fehler des SC Schwabach am Anfang des Spiels, konnte Stadeln sehr früh viele Tore erzielen und führte nach kurzer Zeit mit 9:3.


Leider konnte der Spieler Moritz Hawly aufgrund einer blutigen Lippe, die er sich bei einem Zusammenstoß mit einem Gegenspieler zuzog, bereits nach kurzer Zeit das Spiel nicht mehr antreten.


Durch Fehlwürfe und Ballverlust des MTV Stadeln, konnte Schwabach bis zur Halbzeitpause stark aufholen und somit lag der Zwischenstand nach den ersten 30 Minuten bei 14:14.


In der zweiten Halbzeit war es ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Beide Mannschaften lagen abwechselnd vorne und jeder Fehler des anderen Teams wurde zum Vorteil genutzt.

Die Abwehr der Heimmannschaft hat den Schwabachern viele Schwierigkeiten bereitet, frei durchzukommen und somit konnte Stadeln Ballgewinne für sich erzielen.


Fünf Minuten vor Ende der Partie gab es aufgrund eines groben Fouls eine rote Karte in der Schwabacher Mannschaft. Dadurch konnte Stadeln in Überzahl eine kleine Führung von zwei Toren ausbauen und gewann somit 30:28 gegen den SC Schwabach II.


Für den MTV spielten:

Himmler, Engelhardt (beide Tor), Heidingsfelder M. (6/1), Scheuerer (3), Hawly (1), Preller, Heidingsfelder S. (6/3), Schneider (2), Preisig (3), Klein (2), Landler (7)

46 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen