Spielbericht Männer II - 02.10.2021

MTV Stadeln - TV Dietenhofen (26:16)


Im ersten Spiel nach der Coronapause gewinnt der MTV Stadeln zu Hause deutlich mit 26:16 gegen den TV Dietenhofen.


Die beiden Mannschaften starteten in ein von Anfang an intensives Handballspiel. Trotz eher ausgeglichenen Anfangsminuten behielt der MTV seit Spielbeginn die Führung. Stück für Stück konnten sich die Stadelner nach einer viertel Stunde auf ein 8:4 absetzen. Vor allem die konsequente Abwehr machte es den Gegnern schwer, Lücken zu finden und den Anschluss zu halten. Hinzu kam die starke Torwartleistung von Josua Himmler, der mit 10 Paraden in der ersten Hälfte hervorragte. Mit einem Stand von 15:8 ging es in die Halbzeitpause.


In der zweiten Hälfte spielte der MTV konzentriert weiter und konnte die Führung ausbauen. Trotz weniger Paraden und mehr technischen Fehlern der Stadelner Mannschaft fand der TV Dietenhofen keinen Weg den Rückstand aufzuholen, da sie im Angriff weiterhin zu harmlos agierten. Das lag aber auch am stark aufspielenden Stadelner Mittelmann Stefan Heidingsfelder, der mit 10 Toren deutlich zum schlussendlichen 26:16-Sieg und einem tollen Wiedereinstieg in die Handballsaison beitrug.


Vielen Dank an die tolle Unterstützung in der Halle!


Für den MTV spielten:

Himmler, Luchs, Engelhardt (alle Tor), Heidingsfelder, M. (2), Brütting (1), Scholz (1), Landler (5), Heidingsfelder, S. (10/2), Schneider (1), Preisig, Klein (3/1), Fuchs (3)

129 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen