Damen 2 Spielbericht 22.09.2019

TSV Weißenburg - MTV Stadeln 10:11


Bereits Ende Juni starteten die Damen 2 mit einem klaren Saisonziel in die Vorbereitung für die kommende Saison.


Mit einer durchschnittlichen Trainingsbeteiligung von 13 Personen arbeiteten die Mädels kontinuierlich an Ausdauer und Technik. Viele Wochen intensiver Vorbereitung, in denen die Damen zusammen über 1000 Kilometer gelaufen sind und Einheiten aus Jumping, TRX und Deep Work absolvierten, waren schnell vorüber. So stand am Sonntag auch schon das erste Saisonspiel vor der Tür und der Weg führte uns nach Weißenburg. Auch wenn die Fahrt aufgrund Straßensperrungen und Staus nicht gerade die angenehmste war standen wir hoch motiviert zum Anpfiff um 15 Uhr auf der Platte.


Das Spiel begann schwungvoll und bis zur 17. Minute mit einem 6:7 relativ ausgeglichen. Ab diesem Zeitpunkt passierte bis zur Halbzeit leider nichts Nennenswertes, sodass es mit einem 7:8 für die Störche in die Halbzeitpause ging.


Erwähnenswert bleibt die starke Abwehrleistung der Damen über die kompletten 60 Minuten, sowie unsere Torhüterin Doris, die es den Weißenburgern schwer machte den Ball im Stadelner Tor unterzubringen.


In der zweiten Halbzeit konnten sich die Störche bis zur 42. Minute auf ein 7:11 absetzen. Ab diesem Zeitpunkt konnten die Damen allerdings keinen Treffer mehr erzielen, sodass es in der 52. Minute 10:11 stand. Die Spannung in den letzten 8 Minuten konnte dann mit der erlösenden Schlusssirene in Erleichterung und Freude umgewandelt werden, denn das 10:11 war tatsächlich der Endstand.


Ein eher torloses Spiel zu Beginn der Saison, aber die zwei Punkte nehmen wir mit nach Hause!


Ein riesen Dankeschön geht an dieser Stelle noch an Stefan Pallak und Markus Klein, die das Amt des Trainerpostens übernahmen, da unser Trainer Jürgen urlaubsbedingt leider nicht dabei sein konnte.


Die nächste Begegnung der Damen 2 findet auswärts am 29.09.2019 um 16:30 Uhr gegen die SG Kernfranken statt.


Es spielten:

Doris Gräf, Melanie Häckel, Stefanie Hofmann (2), Maike Wächter (1), Lina Brütting, Manuela Wenst, Sarah-Lena Steinacker, Selina Heubeck, Stefanie Bauer (7/2), Marlene Hammer, Nicole Wenst (1), Alexandra Großmann

Copyright 2019

MTV Stadeln e. V. 

#KinderhandballFürth #HandballFürth #HandballinFürth #HandballvereinFürth #KindersportFürth