top of page

Damen 1 siegen klar gegen den HBC Nürnberg

MTV Stadeln I 30:22 HBC Nürnberg I


Zum letzten Heimspiel der Rückrunde empfingen unsere Damen vergangenen Samstag die Damen des HBC Nürnberg. Wie auch die Spiele zuvor gingen unsere Storks als klare Favoriten ins Spiel, taten sich zu Beginn jedoch schwer, dieser Rolle auch gerecht zu werden. Zwar gelang es der Stadelner Abwehr, immer wieder die schnellen Angriffe der Gäste zu unterbrechen, jedoch tat man sich auch im eigenen Angriff dieses Mal ungewohnt schwer. Das Spiel war geprägt von einer harten aber fairen Abwehr auf beiden Seiten und so wurde beim Stand von 12:9 die Seiten gewechselt.


Nach der Halbzeit dann jedoch ein anderes Bild. Unsere Mädels kamen nicht gut aus der Halbzeit. Technische Fehler und leichte Ballverluste spielten dem schnellen Konterspiel der Gäste in die Karten und so gelang es dem HBC erstmals seit der 10ten Minute wieder auszugleichen. So wollte man sich jedoch nicht aus dem letzten Heimspiel verabschieden und unsere Storks konnten ihre Schwächephase ablegten und sich mit einem 5:1 Lauf wieder etwas Luft verschafften (40. Minute 19:15). Die Gäste verkürzten daraufhin zwar noch einmal, jedoch waren unsere Mädels nun konzentrierter im Angriff und stellten die HBC Damen in der Abwehr vor Probleme. Die Aufholjagt und das hohe Tempo hatten auf Seiten der Gäste Körner gekostet und so zogen unsere Storks am Ende Tor um Tor davon. Den Schlusspunkt einer zu Beginn ausgeglichenen und temporeichen Partie setzte unsere Chrissi Knab zum letztendlich deutlichen 30:22 Sieg unserer Damen. Ein gelungener Abschluss in der eigenen Halle, den sich unsere Mädels jedoch selbst schwerer gemacht haben als nötig.



Es spielten:

Gasseter (Tor), Dude (4), Seufert (4), Stöger, Ebersberger K. (1), Rothe (2), Retsch, Brockschmidt (1), Ebersberger A. (5), Knab (4), Sandner (4), Neumann (4), Momber (1)

384 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Derbytime!

bottom of page